BannerbildEinsatz ZobtensteigBannerbildBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Entenfamilie auf Straße"

 Foto vom Album:
Einsatznummer
024/2023
Einsatztitel
Entenfamilie auf Straße
Alarmierung
am 12.06.2023 um 19:05 Uhr
Einsatzende
am 12.06.2023 um 21:28 Uhr
Einsatzort
Unter der Spielburg - Dickopfsplatz, Elze
Beschreibung des Einsatzes

Um 19:05 Uhr ertönte der erste Alarm mit dem Einsatzstichwort: „Entenfamilie auf der Straße“ – ein nicht alltägliches Alarmstichwort für uns.

Der Einsatzort befand ich glücklicherweise direkt neben dem Feuerwehrhaus, so eilten 2 Kameraden zur genannten Adresse und nahmen Kontakt mit den Anwohnern auf.

Leider ergriffen in der Zeit die Entenfamilie bereits die Flucht, eine Absuche im Nahbereich erfolgte ohne weitere Erkenntnisse, so dass wir den Einsatz gegen 19:30 Uhr vorerst abbrachen.

Gegen ca. 19:45 Uhr erfolgte eine erneute Alarmierung über Funk, da die Kameraden der Ortsfeuerwehr einen gemeinsamen Übungsdienst mit den Kameraden der Ortsfeuerwehr Wülfingen abhielten, konnten die zwei Kameraden direkt wieder aus der Übung heraus nach Elze fahren um die dort wartenden Passanten im Bereich des Dickopfsplatzes mit den Entenkindern in Empfang zu nehmen.

Das Muttertier ergriff allerdings vor lauter Aufregung die Flucht, beobachtete ihre Küken und die Brandschützer aus der Luft und landseits von der Straße aus.

Nachdem sich die Lage entspannte und die Mutter auf der Kreiselmitte nach ihren Küken rief, verlagerten wir den Standort auf die Kreiselmitte, wo die Mutter auch immer zutraulicher wurde.

Mit Netzen, Keschern, Wasser und Brot, welches von aufmerksamen Passanten zur Verfügung gestellt wurde, ist es uns allerdings nicht gelungen das Muttertier einzufangen.

Da die Mutter die Kameraden auf Schritt und Tritt beobachtete, verlagerten wir unseren Standort erneuert auf den Landwirtschaftlichen Hof von Familie Riechers, wo wir die Küken nun erstmal sicher laufen lassen konnten wo die allmählich erschöpften Küken und Kameraden mit kühlen Getränken versorgt wurden.

Im Nachhinein können wir sagen: „Ente gut, alles gut“ wie der Ortsbrandmeister Dennis Thormann schmunzelnd erwähnt.

Meldungen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19. 07. 2024

 

29. 07. 2024

 

Einsätze