Einsatz "Schwelbrand in Fachwerkhaus "

Einsatznummer
001/2020

Einsatztitel
Schwelbrand in Fachwerkhaus

Alarmierung:
am 02.01.2020 um 10:55 Uhr

Einsatzende
am 02.01.2020 um 19:30 Uhr

Einsatzort:
Flutstraße in Elze

Einsatzart:
Brandeinsatz [ FEU ]

Beschreibung des Einsatzes:
Eingesetzte Fahrzeuge:            

Löschgruppenfahrzeug HLF 20/16

Einsatzleitwagen ELW 1

Löschgruppenfahrzeug LF 16/12

Gerätewagen Logistik GW-L 1

Tragkraftspritzenfahrzeug TSF (Sehlde)

Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W (Esbeck)

Eingesetztes Personal:

45 Kameraden

Einsatzleiter: Ortsbrandmeister Dennis Thormann

 

In einem Fachwerkhaus in der Flutstraße geriet eine Holzbalkendecke, vermutlich durch die Dauerbefeuerung eines Kamins, in Schwelbrand. Unter schwerem Atemschutz wurde die Decke an mehreren Stellen geöffnet, um an den Schwelbrand heranzukommen. Insgesamt 8 Atemschutztrupps wurden während der Dauer des Einsatzes eingesetzt. Nachdem gegen 14:00 Uhr "Feuer aus" gemeldet werden konnte, verblieb eine Brandsicherheitswache bis 19:30 Uhr noch vor Ort.